Für alle statt für wenige.


MICHEL REBOSURA HEISST DER FÜNFTE SP-KANDIDAT

Von SPe, 20.Januar.2019

Der Wahlausschuss der SP im Wahlkreis Entlebuch hat Michel Rebosura als Kantonsratskandidaten für die SP-Liste 3 nachnominiert.

Der 35-jährige Philosoph und Religionswissenschafter ist in Wolhusen geboren und aufgewachsen. Im Dezember 2018 ist der Vater einer Tochter mit seiner Familie von Wolhusen nach Luzern gezogen, trotzdem wird er im Wahlkreis Entlebuch für die SP kandidieren.
Michel Rebosura arbeitet als Übertragungsspezialist an der Schweizerischen Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte (SBS) in Zürich, Binz.

Die TeilnehmerInnen der Nominationsversammlung vom 21. November 2018 hatten beschlossen, dass der Wahlausschuss der SP im Wahlkreis Entlebuch weitere KandidatInnen für die Kantonsratswahlen nachnominieren kann.
Bereits vorher nominiert wurden Barbara Bühlmann, Mario Schmid, Nadja Stadelmann Limacher und Matthias Zemp. Somit kandidieren fünf Personen für die SP im Wahlkreis Entlebuch.