Für alle statt für wenige.


Spannende Debatte der Präsidiums-Anwärter*innen

Von SPe, 9.Februar.2020

Medienmitteilung der SP Kanton Luzern zum Parteitag in Hitzkirch

119 Delegierte der SP Kanton Luzern haben sich am 8. Februar zum Parteitag im Pfarreiheim in Hitzkirch getroffen. Sie wohnten der ersten Debatte der Kandidat*innen für das Präsidium der SP Schweiz bei.

Seiler Graf / Reynard vs. Meyer / Wermuth
Zum ersten Mal überhaupt präsentierten sich die Kandidat*innen der Basis. Sie stellten ihre innerparteilichen und politischen Ideen vor und debattierten unter anderem über den EU-Rahmenvertrag und eine sozialverträgliche Klimapolitik. Der grosse Applaus für beide Duos bestätigte: Die SP hat eine hervorragende Auswahl.

Spitalgesetz
Die Delegierten ergreifen kein Referendum gegen das neue Spitalgesetz. Die durch die Kantonsratsfraktion erreichten Verbesserungen, insbesondere die GAV-Verhandlungspflicht und die Sicherung der Spitalstandorte, wurden honoriert.

Präsidium im Amt bestätigt
Weiter wurden David Roth wurde als Präsident sowie Priska Lorenz und Sara Muff als Vizepräsidentinnen bestätigt. Andy Schneider ist nicht wieder zur Wahl angetreten und wurde verabschiedet. Die Wahlen verliefen einstimmig.