Für alle statt für wenige.


1. Dezember ist Welt-Aids-Tag

Von SPe, 20.November.2020

HIV: Gemeinsam gegen Tabus, gemeinsam für mehr Wissen

Der Welt-Aids-Tag wurde erstmals 1988 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufen. Seither wird am 1. Dezember rund um den Globus der an Aids Verstorbenen gedacht sowie dazu aufgerufen, Solidarität mit HIV-positiven Menschen zu zeigen. Das heisst auch, sich entschieden gegen die Ausgrenzung von Menschen mit HIV zur Wehr zu setzen. Darum geht es in der aktuellen Kampagne der Aids-Hilfe Schweiz zum Welt-Aids-Tag.

 

Die Kampagnen-Website: wissen.aids.ch