Wir ergreifen Partei.


Merci Joli

Von SPe, 29.April.2024

Medienmitteilung der SP Wolhusen und SP im Entlebuch

Die Wahlberechtigten der Gemeinde Wolhusen haben gestern Sonntag den Gemeinderat für die nächsten vier Jahre gewählt. Klar ist: Eine Mehrheit hat sich dagegen entschieden, dass die SP mit Jolanda Bienz Einzug in den Gemeinderat erhält. Wir bedauern diesen Entscheid, akzeptieren ihn jedoch.

Jolanda Bienz hat mit ihrer Kandidatur in den vergangenen Wochen viel Positives ausgelöst und für eine Aufbruchstimmung gesorgt. Dank Jolanda Bienz hatte Wolhusen eine echte Wahl, was keinesfalls zu unterschätzen ist. Jolanda Bienz ist hin- und eingestanden für Vielfalt und Solidarität, für mehr Mitsprache, für die Teilhabe aller. Darauf sind wir stolz.

Wir bedanken uns in aller Form bei Jolanda Bienz für ihre mutige Kandidatur und ihren grossen Einsatz für ein Wolhusen für alle. „Das erste Mal, dass ich mich in Wolhusen dazugehörig, ja zuhause fühle“ – das ist eine der vielen Reaktionen auf ihre Wahlkampagne. Unser Dank gilt auch den zahlreichen Unterstützer*innen.

Nach wie vor sind wir der Ansicht, dass es bessere Lösungen gibt, wenn mehr und unterschiedliche Leute mitreden und mitentscheiden können. Und dass Solidarität und Vielfalt unsere Gemeinde stärken. Die SP Wolhusen wird sich weiterhin für soziale, demokratische und ökologische Anliegen einsetzen und sich für den nicht unbedeutenden Teil der Wolhuser Bevölkerung engagieren, der auch nach dieser Wahl nicht im Gemeinderat vertreten ist.